GET MENSCH und TECHNIK
GET MENSCH und TECHNIK

Biodynamisches Licht

  • Zunächst einmal bedeutet der Begriff »Human Centric Lighting« wörtlich genommen, dass der Mensch im Mittelpunkt der Lichtplanung steht.
  • Das die Lichtplanung mehr als nur die in der DIN EN 12464-1 geforderten Beleuchtungsstärke von 300 lx bis 1000 lx (je nach Anforderung des Arbeitsplatzes) berücksichtigen muss.
  • Das Lichtplanung einen wesentlichen Beitrag zur „Volksgesundheit“ leisten kann und in einen der umsatzstärksten Wirtschaftsbereiche vordringt.

Quelle: Statista

Im Jahr 2013 wurden allein in Deutschland insgesamt

314,9 Milliarden Euro für Gesundheit ausgegeben.
(Quelle: Statistisches Bundesamt).
Das Gesundheitswesen in Deutschland war im Jahre 2013 lt. Robert Koch-Institut mit 11,2 % des Bruttoinlandsproduktes einer der umsatzstärksten Wirtschaftsbereiche. Es gibt viele Indikatoren, die darauf hinweisen, dass das Thema Gesundheit – insbesondere die Prävention – von großem Interesse für private Haushalte, aber auch Arbeitgeber ist.

 

Helles Licht am Morgen, trüber Himmel kurz vor einem Regenschauer,
goldgelber Sonnenuntergang: Seit Jahrhunderten ist der Mensch an den Rhythmus des natürlichen Tageslichts mit wechselnden Helligkeiten und variablen Lichtfarben angepasst.
Licht synchronisiert den menschlichen Organismus mit seiner Umwelt.

Heute entfernt sich der Mensch indes immer mehr von seinen natürlichen Rhythmen. Viele arbeiten im Schichtbetrieb oder in fensterlosen Räumen.

 

Morgens oder abends, um Mitternacht im Supermarkt oder frühmorgens im Büro: Fast unbegrenzt steht künstliches Licht bereit, um Menschen das Sehen zu ermöglichen. Doch trotz normgerechter Beleuchtung fehlen oft die Dynamik und die biologische Wirkung des Tageslichts. Für den Menschen hat das Folgen: Seine innere Uhr gerät aus dem Takt.

Dynamisches Licht trägt dazu bei, den menschlichen Biorhythmus zu stabilisieren

und ihn mit Zeiten zu synchronisieren, die von seiner inneren Uhr abweichen. Biologisch wirksame künstliche Beleuchtung wird immer dann zugeschaltet oder – abhängig vom Tageslicht – automatisch stufenlos hinzugeregelt, wenn das natürliche Licht nicht ausreicht. 
Quelle:
www.licht.de

Gesundheitliche Vorteile mit HCL:

  • Verbesserte Schlaf-Wach-Rhythmus
  • Verbesserte Qualität des Schlafes
  • Verbesserte Wirksamkeit von Medikamenten
  • Erhöhte emotionale Stabilität und niedrigere Raten von Depressionen.
  • Verbesserte Heilung und Genesung
  • Kürzere Hospitalisierung
  • Mitarbeiter weniger der Patienten abhängig
  • Bessere Arbeitsplatzleuchte für Personal
  • Hochproduktive Personal
  • Geringeren Krankenstand
Questico
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frank M. Schmiedel